Partner / Sponsoren | Impressum | Kontakt | Intern
Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (1) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (2) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (3) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (4) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (5) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (6) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (7) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (8) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (9) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (10)
ORCHESTER / DIRIGENT







Konzertwertung 2019

Die Werksmusik Nettingsdorf erreichte bei der diesjährigen Konzertwertung im Ritzlhof in Ansfelden in der Leistungsstufe D 88,40 Punkte und somit eine Silber-Medaille.

Marschwertung

Die Werksmusik Nettingsdorf erreichte bei der Marschwertung 2019 in Niederneukirchen in der Leistungsstufe D 91,83 Punkte.

Konzertwertung 2019

Wir gratulierem unserem Jugendorchester zu der tollen Leistung bei der diesjährigen Konzertwertung im Ritzlhof. In der Stufe Jugend erreichte es 84,20 Punkte und somit eine Silber-Medaille.

Neue Fotos online

In der Galerie sind neue Fotos der vergangenen Veranstaltungen der Werksmusik online!
Viel Spaß beim anschauen! 

Werksmusik Nettingsdorf

Orchester / Dirigent

 Vera Kobleder

Vera Kobleder wurde am 07.11.1988 in Schärding geboren. Ihre musikalische Laufbahn begann mit dem Klarinettenunterricht im Alter von 9 Jahren, den sie später mit dem Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold abschloss. Zusätzlich zur Klarinette musiziert sie auch auf dem Saxophon, dem Klavier und der Gitarre. Auf der Klarinette wirkte sie im Musikverein Diersbach und im Bezirksauswahlorchester Schärding – dem WPOS (Wind Project of Schärding) mit.

2005 übernahm sie die musikalische Leitung der Jugendkapelle des Musikvereins Diersbach und entdeckte dabei die Liebe zum Dirigieren. Daraufhin begann sie mit der Ausbildung „Ensembleleitung“ bei Bezirkskapellmeister Gerald Karl und setzte diese nach dem Vorbereitungsjahr bei Thomas Doss in Linz fort. (Prüfungsabschluss, April 2011)

2009 tauschte sie schließlich die Klarinette gegen den Taktstock ein und wurde Dirigentin des WPOS. Seit Herbst 2010 ist sie nun Dirigentin der Werksmusik Nettingsdorf. 

Zusätzlich zur Dirigierausbildung absolvierte sie mehrere Dirigenten-Workshops und Seminare, wie zum Beispiel den

Dirigentenmeisterkurs bei Andreas Spörri in Kärnten (Frühjahr 2010) oder bei der Schweizer Dirigentin Isabelle Ruf-Weber (Sommer 2011). 

Nach der Matura besuchte sie die Pädagogischen Hochschule in Linz. Danach unterrichtete sie bis Sommer 2016 an einer Privatschule in Wien und seit Herbst 2017 ist sie Lehrerin an der Volksschule in Asten. Seit Herbst 2007 war/ist sie Dirigentin folgender Orchester:



test
Werksmusik Nettingsdorf | office@werksmusik-nettingsdorf.at

JULI 2019