Partner / Sponsoren | Impressum | Kontakt | Intern
Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (1) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (2) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (3) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (4) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (5) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (6) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (7) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (8) Werksmusik Nettingsdorf Bilder Trailer (9)
WERKSMUSIK NETTINGSDORF / STARTSEITE







Marschwertung

Die Werksmusik Nettingsdorf erreichte bei der diesjährigen Marschwertung in St. Florian in der Leistungsstufe D 93,76 Punkte.

Konzertwertung

Die Werksmusik Nettingsdorf erreichte bei der diesjährigen Konzertwertung in St.Marien in der Leistungsstufe D 132.40 Punkte.

Unser Jugendorchester erreichte in der Stufe Jugend 124.70 Punkte!

Neue Fotos online

In der Galerie sind neue Fotos der vergangenen Veranstaltungen der Werksmusik online!
Viel Spaß beim anschauen! 

Werksmusik Nettingsdorf

Werksmusik Nettingsdorf

Herzlich Wilkommen!

 

Eine kleine Einführung...

Die Musik war seit ihrer Entstehung für lange Zeit in Ritus, Kult, möglicherweise aber auch im normalen Alltag der frühen Hochkulturen eingebunden, wo sie erst spät zu einer autonomen Kunst wurde. Wie viele Kulturen bis in die Gegenwart keinen eigenen Begriff für Musik kennen, die sie als Einheit aus Tanz, Kult und Sprache auffassen, so bezeichnet das aus der griechischen Antike übernommene μουσικ? bis ins 4. Jahrhundert vor Christus eine Einheit von Poesie, Tanz und Tonkunst, aus denen sich letztere durch eine Begriffseinengung löste. Dennoch hat sie ihre enge Beziehung zu Dichtung und Tanz behalten, die im Laufe der abendländischen Musikgeschichte jeweils als bestimmendes Moment hervortraten.

Die mathematisch-rationale Musikauffassung wird auf Pythagoras zurückgeführt, dem mit der Legende Pythagoras in der Schmiede die Entdeckung der Intervallproportionen zugeschrieben wird; Platon und Aristoteles gelten wegen ihrer Beschäftigung mit der ästhetischen Wirkung als Begründer der Musikphilosophie. Mit Aristoxenos’ Unterscheidung zwischen theoretischer Lehre und praktischer Musikausübung beginnt die Differenzierung von Wissenschaft und Kunst, Vernunfterkenntnis und Sinneswahrnehmung, die in den Epochen der abendländischen Musikgeschichte jeweils eine eigene Bewertung erfuhr und in denen eine der beiden Seiten im Vordergrund der Betrachtung stand...



test
Werksmusik Nettingsdorf | office@werksmusik-nettingsdorf.at

DEZEMBER 2017